Natur hinter Glas

Aquascaping und Wabi-Kusa Blog


Hinterlasse einen Kommentar

Schnecken

Es kommt ja immer darauf an was man erreichen will aber für mich gehören in ein funktionierendes Ökosystem eines Aquariums beim Aquascape  auch Schnecken. Schnecken gelten schon lange nicht mehr nur als Plagegeister. Schnecken benötigen keine große Pflege und sie Putzen nebenbei sogar noch das Aquarium und fressen abgestorbene Pflanzenteile bevor diese das Wasser belasten. Dennoch wäre ich beim Besatz mit Schnecken in einem Aquascape Becken sehr vorsichtig. Denn manche Schneckenart kann durchaus zur Plage werden und dazu gehört besonders die Posthornschnecke. Diese Art vermehrt sich wirklich im Eiltempo und bei mir wurden aus Anfangs ein paar wenigen nach drei Monaten Hunderte. Auch die Turmdeckelschnecke vermehrt sich zwar, aber nicht in dieser Geschwindigkeit. Beide Arten würde ich in einem reinen Aquascape-Becken nicht empfehlen. Sie schaffen es übrigens auch, bestimmte Pflanzenarten völlig kahl zu fressen. Von anfänglichen Löchern in den Blättern steht irgendwann nur noch das Gerippe. Das hat aber sicher nichts damit zu tun, dass ich sie nicht füttere. Ein weiterer Aspekt kommt hinzu, die meisten Schneckenarten kommen mit Soil als Bodengrund nicht gut klar und haben lieber Sand oder Kies.

Weiterlesen